Verschränkte Ganztagsschule

Die Ganztagsschule ist die optimale Schulform um Talente unserer Kinder bestmöglich zu fördern und gleichzeitig die Eltern zu entlasten.

 

Pädagogische Zielsetzungen:

Lernmotivation und Lernunterstützung, soziales Lernen, Kreativität, Anregung zu sinnvoller Freizeitgestaltung

 

Gegenstandsbezogene Lernzeit:

Festigung und Vertiefung des erworbenen Wissens aus dem Unterricht

 

Individuelle Lernzeit:

Selbständiges Lernen, Erledigung der Hausübungen und Vorbereitung auf Schularbeiten, Tests, etc. unter professioneller pädagogischer Aufsicht

 

Mittagspause und Freizeit:

Möglichkeit eines warmen Mittagsessens an der Schule, Zusammenarbeit mit Sport- und Musikvereinen, Musikschule und sozialen Einrichtungen, Kochen und Backen , Kreatives Werken (Basteln, Malen, Töpfern, …), div. sportliche Aktivitäten, Erwerb digitaler Kompetenzen (Fotobearbeitung, Programmieren, …) und vieles mehr


Formen der Ganztagsschule:

In der getrennten Form der Ganztagsschule sind der Unterricht und der Betreuungsteil zeitlich klar voneinander getrennt und enden um 16:00 Uhr. Diese Form wird schon seit vielen Jahren an der NMS/SMS Schubertviertel erfolgreich praktiziert.

 

In der verschränkten Ganztagsschule wechseln sich Unterricht, Lern-, Ruhe- und Freizeitphasen sinnvoll zwischen 8:00 und 16:00 Uhr ab. Die verschränkte Ganztagsschule, in der auf die biologische Leistungskurve der Schülerinnen und Schüler Rücksicht genommen wird, bietet die optimale Voraussetzung und Zeit für kognitives, soziales und emotionales Lernen.

Neben den pädagogischen Argumenten (individualisierte und zeitgemäße Unterrichtsformen mit mehr Zeit für Lernertragssicherung und nicht-unterrichtliche Inhalte, etc.) sind es insbesondere soziale Aspekte, die für eine verschränkte Ganztagsschule sprechen.

Schule wird zu einem Lern- und Lebensraum.

 

Wir bauen unser Ganztagsschulprogramm aus und bieten ab dem Schuljahr 2018/2019 eine Klasse als verschränkte Ganztagsschule an.


Nachmittagsbetreuung

Seit 2005 werden die Kinder auch am Nachmittag von Lehrer/innen der Schule individuell betreut. An welchen Tagen und wie oft die Betreuung stattfinden soll, wird von den Eltern bestimmt.

Die Rückmeldungen jener Schüler/innen, die unsere Ganztagsbetreuung bereits in Anspruch nehmen, bestätigen die Vorzüge dieses außergewöhnlichen Angebots.

Nachmittagsbetreuung - NMS / SMS St. Valentin
Nachmittagsbetreuung - NMS / SMS St. Valentin

Hier einige Aussagen der Kinder:

  • Ich verbringe den Nachmittag mit Freunden.
  • Ich kann gemeinsam mit meinen Mitschüler/innen die Hausübung erledigen.
  • Ich erhalte beim Lernen Unterstützung von einer Lehrkraft der Schule.
  • Ich habe das Gefühl, dass sich meine schulischen Leistungen durch die Nachmittagsbetreuung verbessern.
  • Ich habe Gelegenheit zu Sport und Spiel.

Unser Angebot soll durch Lernbetreuung Entlastung für berufstätige Eltern bringen, dem Kind Lernchancen durch den Kontakt mit Gleich- und Andersaltrigen bieten und Freundschaftsbeziehungen fördern.

In den jahrgangsübergreifenden Gruppen wird das gemeinsame Lernen im Tutorensystem praktiziert. Wesentliches Ziel der Nachmittagsbetreuung ist es, in der Schule die Hausaufgaben und das Lernen zu erledigen.

Im Anschluss daran bieten wir ein kindgemäßes Freizeitprogramm an.

Kosten

Die Kosten der Nachmittagsbetreuung belaufen sich auf € 60,– für 5 Tage, auf € 55,– für 4 Tage , auf € 45,– für 3 Tage auf € 40,– für 2 Tage und auf € 35,– für 1 Tag.

Admin